Planst Du ein Piratenevent? Hier gibt’s ein paar hilfreiche Ideen!

Gebt auf, Leute! Es ist Zeit zu planen, denn Piratenevents müssen vorbereitet sein, bevor die Geocachers an Land kommen! Der letzte Tag, um Events für 15. und 16. Juli einzureichen, ist der 1. Juli 2017. Also beginnt jetzt mit der Planung, damit Ihr nicht den ganzen Spaß verpasst!

Es gibt eigentlich nur drei Dinge, die ein Geocaching-Event benötigt, um sich von der Masse abzuheben: Ein Motto, unterhaltsame Spiele und Geocacher! Beherzige einfach ein paar der Ideen für ein Piratenevent und schon bald bist Du der Anführer der Crew, Käpt’n!

Zunächst sollten Deine Teilnehmer wissen, dass sie hier richtig sind. Dazu hisst Du am besten eine Totenkopfflagge oder markierst den Ort mit Straßenmalkreide mit einem X.

Es passiert nicht alle Tage, dass Du Gastgeber eines Piratenevents bist, also alle Mann an Bord und mache Dir Dein eigenes, wettergegerbtes und altes Logbuch in einer Flasche!

Es ist ganz leicht, Computerpapier in ein Pergament zu verwandeln, indem Du es in Tee tauchst. Brühe einfach eine Kanne Schwarztee auf, lass den Tee abkühlen, gieße ihn in ein rechteckiges Backblech und tauche das Papier ganz darin ein. Nimmt dann das Papier vorsichtig aus dem Tee und trockne es auf einem Trockengestell!

Das Leben eines Piraten ist nicht immer leicht, aber es gibt immer genug Zeit für Spiel und Spaß! Versuche, während des Events eine Schatzsuche zu organisieren! Gib allen Gästen ein paar Hinweise, die sie zu einem Stapel Schatzkarten führt. Die Schatzkarten führen dann zum vergrabenen Schatz, der alles sein kann, was Dein Budget zulässt, wie z. B. Schokotaler, Piratenanhänger oder sogar das Logbuch!

Letztendlich hast Du Dein Event geplant, es wurde genehmigt und Du denkst “Was gibt es noch zu tun?” Nun, mein Freund, sag es allen weiter! Erzähle es Deinen Freunden und auch Muggels, denn für die Suche nach verlorenen Schätzen brauchst Du ‘ne Crew! Je mehr, desto besser am 15. oder 16. Juli 2017!

Wenn Du Geocaching lieber alleine machst, keine Sorge! Du kannst es auch alleine machen und die Meere durchkreuzen, aber alleine zu segeln heißt sich nie sicher zu fühlen…

Anker lichten! Es ist Zeit, mit der Planung anzufangen, also teile uns Deine Ideen für ein Piratenevent in den Kommentaren unten mit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *