Wo auf der Welt ist Signal? (Hint: Grüße aus Deutschland!)

2017 feiern wir Geocaching rund um die Welt. Du bist eingeladen “Signal the Frog®”  zu begleiten, wie er in verschiedene Länder reist um dort wie ein Einheimischer zu cachen. Kein Flugticket nötig!

Signals erster Halt: Deutschland. Am Donnerstag, den 13. April, werden sich Geocacher versammeln um den 11. jährlichen Dönerstag zu feiern. Indem Du an diesem Tag an einem Event teilnimmst, kannst Du das erste Mal überhaupt ein Dönerstag-Souvenir verdienen. Lies weiter um mehr zu erfahren.

Was ist der Dönerstag?

Der Dönerstag begann 2007 als sich deutsche Geocacher überall im Land zur selben Zeit in Dönerbuden getroffen haben. Die Tradition hält noch immer an! Diese speziellen Events finden jedes Jahr an einem Donnerstag statt. “Dönerstag” ist ein Wortspiel aus “Donnerstag” und “Döner.”

Letztes Jahr haben über 6000 Geocacher an 233 “Dönerstag”-Events teilgenommen. Die Events fanden in ganz Europa statt, von Deutschland über Österreich und die Schweiz bis hin nach Großbritannien.

Wie Du daran teilnimmst.

Du bist eingeladen, an dem diesjährigen Dönerstag teilzunehmen, egal wo auf der Welt Du gerade bist. Nimm am 13. April 2017 an einem Geocaching Event teil und logge dieses, um das Souvenir zu erhalten. Du kannst Events über die Suchfunktion finden.

Vergiss nicht, dass Geocaching Events 2 Wochen vor dem Eventdatum eingereicht sein müssen. Reiche Dein Dönerstag-Event bis spätestens 2. April zur Überprüfung ein.

Info: CITO-Events zählen für dieses Souvenir nicht.

Wohin reist Signal als nächstes?

Nach seinem Stopp in Deutschland wird Signal weitere Länder bereisen, die eine große Geocachingtradition besitzen, um das Spiel wie ein Einheimischer kennenzulernen. Bleib dran um herauszufinden wohin die Reise geht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *