5 Tipps für die Planung Deines nächsten Urlaubs mit Geocaching

Spiele Geocaching in aller Welt

Geocacher zeigen gern ihre Lieblingsorte – deshalb ist Geocaching einer der besten Wege zum Entdecken neuer Orte. Nutze diese 5 Tipps, um Dein Ziel mit Geocaching zu erkunden:

  • GeoTours – Das sind von örtlichen Organisationen und dem Geocaching-Hauptquartier betreute Geocaches. Sie führen Dich zu den interessantesten Orten, informieren Dich über deren Geschichte und erhöhen selbstverständlich auch Deine Fundzahl!
  • Pocket-Queries – Du bist irgendwo und hast keinen Mobilfunkempfang? Geocaching-Premium-Mitglieder können Geocache-Listen erstellen und für die Nutzung ohne Internetverbindung herunterladen.
  • Multi-Caches – Diese Geocaches mit mehreren Stationen bieten oft eine perfekte kleine Führung durch die Stadt.
  • Nach Favoritenpunkten sortieren – Geocaching-Premium-Mitglieder können die besten Geocaches in einer Region finden, indem sie in den Suchergebnissen auf die “Favoriten”-Spalte klicken.
  • Triff die Einheimischen – Wer kann Dir mehr zeigen als die hier lebenden Geocacher? Ein Event zu veranstalten oder zu besuchen ist eine perfekte Möglichkeit, die örtlichen Geocacher kennenzulernen.

Welches sind Deine Lieblings-Tipps für Geocaching im Urlaub? Teile sie auf der Geocaching-Facebook-Seite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *